Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Martin Buber

plakat kopf

 

HTrifft5123kl

Der große Erfolg und die hohen Teilnehmerzahlen von „Hospiz trifft...“ im letzten Jahr, wurden im Jahr 2011 an drei interessanten Abenden noch übertroffen.

Die Reihe richtete sich vor allem an
die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Hospizbewegung Dülmen und des stationären Hospizes Anna Katharina. Aber auch viele andere Interessierte sind gekommen.

<<< Ausführliche Info zu den Vorträgen, Referenten >>>


Am 19. September im Hospiz-Treff: Ein volles Haus

 

beweist das grosse Interesse an den angebotenen Themen

Am 26. September sprach Dr,phil. Arnd T. May über

Ärztliche Beihilfe zum Suizid –
was darf der Arzt, wass sollte er dürfen?

Für die Zuhörer gab es ausser Vortrag und Diskussion

diese Begriffserläuterungen zu Sterbebegleitung/Sterbehilfe

Weitere Notizen zur Reihe "Hospiz trifft..." werden auf dieser Seite folgen

 

 

Anmeldung

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Vorsitzender: Dr. Stefan Kintrup

Koordinatoren : Ralf Koritko, Susanne Erfurt

Coesfelder Strasse 21  48249 Dülmen

Tel:: 0 171 / 8 92 51 99

Sparkasse Westmünsterland

BLZ 401 545 30

Konto 18 013 086

IBAN: DE52 4015 4530 0018 0130 86
BIC: WELADE3WXXX