Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Martin Buber

Die Ambulante Hospizbewegung Dülmen und das stationäre Hospiz Anna-Katharina, Dülmen laden ein im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hospiz trifft …“

 

Referentin Mechthild Schroeter Rupieper:

„Hilf mir, wenn ich traurig bin!“

Kindern und Jugendlichen in Trauerzeiten beistehen.

Kinder und Jugendliche benötigen unterschiedliche Unterstützung, wenn sie Trauer im nahen Umfeld erleben. Oft reagieren sie auf diesen Verlust verzögert. Eltern sollen und können, trotz ihrer eigenen Trauer und Sorgen, ihren Kindern gute Begleiter in dieser schweren Zeit sein. Auch Pädagogen, Lehrer, Seelsorger, Psychologen, Mediziner, Hospizler und Pflegekräfte haben in der Begegnung mit trauernden Familien einen großen Stellenwert. Hierfür erhalten Sie im Vortrag gut umsetzbare Informationen durch Praxisbeispiele, Rituale und Methoden. Bilderbücher zum Thema liegen aus.

 

Mechthild Schroeter-Rupieper

 

Mechthild Schroeter-Rupieper, Lavia Institut für Familientrauerbegleitung, Referentin,Autorin.

Bücher der Referentin sind ebenfalls an diesem Abend erhältlich.

Mechthild Schroeter-Rupieper, Fachreferentin und Mitbegründerin der Familientrauerarbeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Autorin versch. Bücher und Fachzeitschriften, Leitung Lavia Institut für Familientrauerbegleitung, Gelsenkirchen, Mitglied im BVT, VEID und DHPV. Seit dem Germangwingsunglück in Haltern mit trauernden Geschwistern und Freunden der verunglückten SchülerInnen tätig.

 

Frau Schroeter-Rupieper berichtete aus einem großen Erfahrungsschatz

 20161024 204522         20161024 204513

Eine unerwartet große Zahl von Zuhörern verfolgte den Vortrag im Hospiz-Treff

Musikalischer Rahmen:         Städtische Musikschule Dülmen und Haltern am See

Anmeldung

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Vorsitzender: Dr. Stefan Kintrup

Koordinatoren : Ralf Koritko, Susanne Erfurt

Coesfelder Strasse 21  48249 Dülmen

Tel:: 0 171 / 8 92 51 99

Sparkasse Westmünsterland

BLZ 401 545 30

Konto 18 013 086

IBAN: DE52 4015 4530 0018 0130 86
BIC: WELADE3WXXX