Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Martin Buber

...und dies ist unsere Nachbarschaft: Dülmener Zeitung vom 18.9.2016

Ein schoenes Fleckchen Innenstadt Verweilen geniessen entdecken image 630 420f wn          Foto: Patric Tomas Pereira

Bürgermeisterin Lisa Stremlau enthüllte das Schild für den Königsplatz - Startschuss für einen Tag voller neuer Eindrücke.

Früher fuhren dort 7000 Autos täglich vorbei, heute sind es gerade mal 2000: Bürgermeisterin Lisa Stremlau nannte Zahlen, um den Wandel an der Coesfelder Straße in Höhe der Fußgängerzone zu illustrieren.

Von Claudia Marcy

Am Samstagvormittag eröffnete Stremlau das Königsplatzfest, zu dem Kaufleute in der direkten Nachbarschaft sowie der Coesfelder Straße zwischen Münsterstraße und Lohwall/Königswall eingeladen hatten.

Und es zeigte sich: Am Königsplatz hat sich mehr getan, als nur das Verkehrsaufkommen zu reduzieren. Entstanden ist in den vergangenen fünf Jahren eine Gemeinschaft der Einzelhändler, Dienstleister und Kaufleute, die diesen Teil der Innenstadt mit Leben und Flair füllen möchten. Das Fest, zu dem sie am Samstag eingeladen und für das sie ein tagesfüllendes Angebot zusammengestellt hatten (Motto: Von Dülmenern für Dülmener), zeigte den zahlreichen Besuchern, die hier verweilten und es sich gut gehen ließen: Dies ist ein schönes Fleckchen Dülmen.

„Viele haben gestaunt, wie gemütlich es hier am Königsplatz ist“, lachte Elke Lovermann vom Bioladen Urban am Abend. Sie ist zusammen mit Peter Sewald vom Bistro täglich Ideengeberin und unermüdliche Organisatorin für das Fest gewesen. Die Bürgermeisterin dankte ihr und Peter Sewald für dieses Engagement, ebenso aber auch Claus Holthöwer, in dessen Elternhaus der Bioladen und das Bistro täglich eingezogen sind. Claus Holthöwer habe investiert und auf Qualität gesetzt, würdigte die Bürgermeisterin dessen ganz und gar nicht selbstverständlichen Einsatz.

Anmeldung

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Vorsitzender: Dr. Stefan Kintrup

Koordinatoren : Ralf Koritko, Susanne Erfurt

Coesfelder Strasse 21  48249 Dülmen

Tel:: 0 171 / 8 92 51 99

Sparkasse Westmünsterland

BLZ 401 545 30

Konto 18 013 086

IBAN: DE52 4015 4530 0018 0130 86
BIC: WELADE3WXXX

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok