Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Martin Buber

Abschlussveranstaltung gibt Kraft -
Erster Kreishospiztag ein voller Erfolg/ 95 Teilnehmer aus neun Gruppen
Von Manfred van Os

   Billerbeck. Unter dem Motto von Theresa von Avila « Tue deinem Körper Gutes, damit deine Seele Freude hat, darin zu wohnen“, kamen am Samstag 95 ehrenamtliche Mitarbeiter aus den neun ambulanten Hospizbewegungen des Kreises Coesfeld und der Stadt Selm in der Billerbecker Don-Bosco Hauptschule zum ersten Kreishospiztag zusammen. Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und Information standen auf dem Programm.

Unter sechs Workshops konnten die Teilnehmer zu Beginn wählen. Die Kosten für die Referenten wurden von der Sparkasse Westmünsterland getragen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, das vom Seniorenstift Baumberge gestellt wurde, begann am Nachmittag die Zeit der Begegnung. Im Foyer der Hauptschule hatten die einzelnen Hospizbewegungen und des Fördervereins des Hospizes Anna Katharina in Dülmen Info-Stände aufgebaut, wo sie über ihre Arbeit informierten. Martin Suschek, Leiter des einzigen stationären Hospizes im Kreis Coesfeld, berichtete in einer Power-Point-Show über die Dülmener Einrichtung. Viele Bürger und Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft, nahmen die Gelegenheit wahr, sich umfassend an den Ständen und in Gesprächen zu informieren.

Zwischendurch konnte man sich bei Kaffee und Kuchen stärken, der von den Billerbecker Bäckern gestiftet worden war. Stimmungsvoll und bestärkend für die Tagungsteilnehmer war die Abschlussveranstaltung mit Alwine Paessens-Deege aus Kelmis / Ostbelgien, Fachreferentin für Hospizthemen und Herausgeberin des Buches „Lasst uns End-lich leben“. „Das Leben geht immer weiter, so wie der Fluss immer weiter fließt, aber es ist immer ein anderes Wasser“, zitierte sie aus diesem Buch. Aufgelockert und abgeschlossen wurde der Tag, der allen nach eigenem Bekunden sehr gut getan hat, mit gemeinsamen Liedern und Schreittänzen.

Anmeldung

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Ambulante Hospizbewegung Dülmen e.V.

Vorsitzender: Dr. Stefan Kintrup

Koordinatoren : Ralf Koritko, Susanne Erfurt

Coesfelder Strasse 21  48249 Dülmen

Tel:: 0 171 / 8 92 51 99

Sparkasse Westmünsterland

BLZ 401 545 30

Konto 18 013 086

IBAN: DE52 4015 4530 0018 0130 86
BIC: WELADE3WXXX

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok